Home

Auf der Hair & Beauty 2014 in Frankfurt am Main haben wir (Nina Albanese, Milena Uhlig und Tabea Nau) uns nach interessanten Frisuren umgeschaut. Diese Frisuren waren nicht zwingend Teil der Weltmeisterschaft oder der verschiedenen Aussteller. Wir haben unter anderem Besucher_Innen fotografiert und interviewt.

Auf der Hair & Beauty konnte man viele Frisuren sehen, die kreativ und nicht zu aufwendig gestaltet waren, so dass sie auch zuhause nachgemacht werden können. So ist uns beispielsweise eine junge Frau aufgefallen, die in ihre Kurzhaarfrisur ein schönes Haarband integriert hat (Abb. 1). Als Inspiration nannte sie Fachzeitschriften und das Internet. Sie investiert maximal 20-30 Minuten in ihre Frisur.
Wir finden die Frisur sehr gelungen, da man sie zu unterschiedlichen Anlässen tragen kann. Durch die Strähnen, die ins Gesicht gestylt sind, wird die Frisur aufgelockert und das Haarband wirkt durch angenähte Perlen verspielt.

IMG_0504

Abb. 1: aufgenommen auf der Hair & Beauty am 5. Mai 2014

 

 

Beitrag von Tabea Nau

 

Abbildung: Tabea Nau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s