Home
20140704_210825

Abb. 1: Darmstadt, Heinerfest Darmstadt, Juli 2014

Die Duttvariante mit den eingezwirbelten Seiten und dem im Nacken getragenen Haarknoten (Abb. 1) betont nicht nur das Gesicht der Trägerin, sondern lässt auch ihr Profil gut zur Geltung kommen.

080576a

Abb. 2: Griechische Haartracht

Dem Dutt wurde durch die eingedrehten Seiten die Strenge genommen und er ist dadurch alltagstauglich frisiert worden. Die blonden Strähnen betonen die Frisur und lassen sie sehr gut zur Geltung kommen. Die Duttkombination passt zu vielen Anlässen und kann auch variiert werden.
Der Dutt wurde schon in früheren Zeiten getragen.1 In der Antike trugen die Frauen in Athen ihre Haare zu einem Knoten hochgesteckt, dem sogenannten griechischen Knoten (Abb. 2).

GHIRLANDAIO_ar

Abb. 3: Domenico Ghirlandaio: Porträt der Giovanna degli Albizzi Tornabuoni, 1489/1490, Öl auf Holz, 77 x 49 cm, Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid

Während der Zeit um 300-150 v. Chr. waren kunstvoll gesteckte Frisuren im Trend. Dabei wurden Knoten und Schleifen kombiniert mit Korkenzieherlocken getragen. In der Renaissance wurde der Dutt häufig mit einem Mittelscheitel kombiniert (Abb. 3).

Für diese Frisuren wurden zusätzlich noch Zopfteile eingearbeitet oder Perücken verwendet. Der klassische Dutt bzw. der tief im Nacken getragene Chignon ist heutzutage wieder tragbar und lässt sich verschiedenen Trends anpassen: von klassisch, streng und schick zu spielerisch locker und unsortiert. So tragen auch zahlreiche Stars den Dutt in verschiedenen Varianten.2

Beitrag von Sarah Thalmann/Redaktion

1Vgl. dazu Britta Kleemiß (Hg.): Das neue Friseurbuch in Lernfeldern. Hamburg: Verlag Handwerk und Technik 2010, S. 147 ff.
2http://www.jolie.de/bildergalerien/frisurentrend-aus-hollywood-lockere-hochsteckfrisuren-349843.html.

Abbildungen:
Abb. 1: Foto: Sarah Thalmann
Abb. 2: http://www.zeno.org/Meyers-1905/I/080576a (letzter Zugriff: 23.07.2014).
Abb. 3:  http://www.art-magazin.de/kunst/30907/ghirlandaio_und_die_renaissance_madrid (letzter Zugriff: 23.07.2014).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s