Home

Um die Haare trocken zu kneten wird ein Fön mit Diffusor benötigt, der den Luftstrom nicht in einem Strahl konzentriert, sondern sanft verteilt. Durch das Kneten während des Trockenvorganges wird die Wellung des Haares optimal definiert. Auch wenn das Haar gar nicht so lockig ist, kommt so Bewegung ins Haar. Unterstützend sind spezielle Pflege- und Stylingprodukte für lockiges Haar, welche die Sprungkraft unterstützen. Produkte gibt es von vielen Firmen, ich habe diese von John Frieda benutzt.

WP_20140719_08_42_49_SmartShootIch habe aus dieser Serie Frizz Ease das Shampoo, die Spülung und das Stylingspray verwendet.

So sehen die Haare nach dem Waschen aus. Sie sind nur mit einem groben Kamm in Form gekämmt.FB11
FB6

FB14
Mit der freien Hand das Haar leicht kneten, das bewirkt, dass auch nur leicht welliges Haar mehr ,Dreh‘ bekommt.
altAtwP7W0qEQA6V0V1Gq5a2akH78pgBfLYGCCtdqYy64Sc

Zum Abschluss noch mal das Ganze mit Kopf nach unten föhnen, das sorgt für maximales Volumen. Super Ergebnisse erzielen lassen sich, wenn vorher noch ein wenig Haarwachs in Haar geknetet wird.

FB12

FB1

Nach dem Trocknen….ein herrlich geordnetes Durcheinander!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beitrag von Gabriele Neumann

Aufgenommen mit einem Nokia 620, im Juli 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s