Home

Im folgenden Beitrag wird beschrieben, wie man mit Hilfe eines ,Dutt-Donuts‘ einen einfachen Dutt kreieren kann.

IMG-20140919-WA0026 Schritt 1: Zunächst wird ein Pferdeschwanz gebunden. Je höher der Zopf ist, desto höher sitzt der fertige Dutt!

IMG-20140919-WA0023

IMG-20140919-WA0021

Schritt 2: Der ,Dutt-Donut‘, welcher in Drogeriemärkten zu erwerben ist, wird um das Haargummi gebunden.

IMG-20140919-WA0018IMG-20140919-WA0027

Schritt 3: Der  ,Dutt-Donut‘ wird nun bis zu den Haarspitzen senkrecht nach oben gezogen. Die Haarspitzen werden um den Ring gelegt und unter ihm festgeklemmt. Nun dreht man den ,Dutt-Donut‘  bis hin zum Haargummi. Dabei sollte man darauf achten, dass die Haare den Ring vollständig umschließen, da ansonsten dieser sichtbar sein könnte.

IMG-20140919-WA0041IMG-20140919-WA0057

Schritt 4: Haare, welche noch abstehen, kann man mit Hilfe von Haarspangen (Bobbypins) festklemmen.

IMG-20140919-WA0033IMG-20140919-WA0055

Schritt 5: Eventuell mit Haarspray fixieren. Viel Spaß!

Model: Ines Oetzel
Foto: Kristina Leinweber am 19.8.2014

Beitrag von Ines Oetzel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s